Svenska - English - Chinese - Español - Deutsch - Française - IGS UK Ltd











Gießen von Betonböden


Auswahl der Betonqualität

Das Ergebnis der HTC Superfloor®-Methode hängt davon ab, wie viel Kies im Beton vorhanden ist und wie viel Kies der Kunde abgetragen haben möchte. Das endgültige Aussehen nach Kundenwunsch kann daher die Qualität des ausgewählten Betons beeinflussen.

Die Härte des Betons hat Auswirkungen auf die Behandlung. Eine C-Härte von 28-35 ist ideal für die HTC Superfloor®-Methode da diese Betonart leicht zu schleifen ist, um den Kies zu erreichen. Wenn härterer Beton verwendet wird, ist es schwieriger den Kies zu erreichen.

Der Kunde sollten auch die Größe der Kiessteine und Zementviskosität auswählen. Steine zwischen 16 und 32 mm und Zement mit einer höheren Viskosität sind in den Fällen geeignet, in denen der Kunde einen mehr sichtbaren Kies bevorzugt. Steine zwischen 0 und 8 mm, zusammen mit Zement mit niedriger Viskosität, führen zu einer stärker fragmentierten Erscheinung und sind für Kunden geeignet, die nicht so viel Wert auf die Kieserscheinung legen.    
 
 




Kontakt Europa:
Arvind Kedia
Tel: +46 (0)8-668 09 90
arvind.kedia@igsab.se